Klinik für Vaskuläre und Endovaskuläre Chirurgie

Leistungen


Das Erkrankungsspektrum unserer Patienten umfasst Gefäßerkrankungen unterschiedlichster Schweregrade.

Unsere Schwerpunkt liegt bei der offenen und endovasculären Versorgung von komplexen Gefäßerkrankungen, wie

  • thorakale und thorakoabdominelle Aneurysmen (TAA, TAAA)
  • komplexe Bauchaortenaneurysmen (BAA)
  • Bindegewebserkrankung
  • Aortendissektion
  • Protheseninfektionen

Die gefäßchirurgischen Erkrankungen, die wir sowohl operativ als auch minimalinvasiv behandeln, sind unter anderem

Darüber hinaus behandeln wir als Teil eines interdisziplinären Fachärzteteams wenn folgende Indikationen vorliegen:

  • Tumorerkrankungen mit Beteiligung der Gefäße
  • Verletzungen mit Beteiligung der Gefäße
  • Anlage von Gefäßzugängen für Dialyse, Chemotherapie etc.
 
 
 
 

Kontakt

Klinik für Vaskuläre und Endovaskuläre Chirurgie

Univ.-Prof. Dr. med. Alexander Oberhuber
Direktor

Albert-Schweitzer-Campus 1
Gebäude W30
Anfahrt: Waldeyerstraße 30
48149 Münster

T +49 251 83-45782
F +49 251 83-45787

Notfall
T +49 251 83-43624

alexander.oberhuber(at)­ukmuenster(dot)­de
gefaesschirurgie.ukmuenster.de

Anfahrtskizze
Anfahrt mit Google Maps

International patients

Bildversand ans UKM